Kindergartenkinder singen Martinslieder

Am 13.11.2012 trafen sich wieder Kindergartenkinder aus Dierdorf beim Dierdorfer Seniorenzentrum Uhrturm, um für die Bewohner Martinslieder zu singen. Das Wetter war ideal, um sich draußen uns Feuer zu versammeln. Das Seniorenzentrum hatte vor dem Eingangsbereich Feuerkörbe aufgestellt, die für Martinsfeuer-Stimmung und Wärme sorgten. Die Bewohner saßen mit Decken auf den bereitgestellten Bänken. Die Kinder sangen die bekannten Martinslieder und präsentierten dabei ihre gebastelten Laternen.

Das Lied von Milly und Molly, den zwei netten Kühen, die beim Laternenumzug mitgehen wollen, ist den meisten Erwachsenen unbekannt, bei den Kindern aber sehr beliebt. Und deshalb waren die beiden Kühe, in Form von Laternen, auch dieses Mal wieder dabei.

Nach dem Singen gab es für alle Kinder leckere Brezeln und heißen Kakao, die Eltern bekamen Glühwein. So standen alle noch einige Zeit zusammen und unterhielten sich.