Kürbis-Aktion im Kindergarten Dierdorf

Die Kinder staunten nicht schlecht, als der Kürbis von einer Kindergartenmama gebracht wurde. Es brauchte 2 Männer, um ihn aus dem Auto in den Kindergarten zu transportieren.

Nach dieser großzügigen Spende des Riesenkürbisses von Obstgut Mueller in 56567 Neuwied-Torney, Torney Str. 126, konnte heute damit geschnitzt und gekocht werden…… 😉

Das Schnitzen übernahmen 2 Erzieher und die Kinder schauten zu und sorgten dafür, daß auch die Kürbiskerne noch verwendet werden können.

Nach einer Zwischenlagerung des Kürbisfleisches im Kühlschrank gab es dann heute einen großen Topf Kürbissuppe. Außerdem zauberte uns eine Mama einen tollen Kürbis-Kuchen und noch ein Kürbisbrot.

Die Kinder und das Kindergartenteam sagen DANKE für die Spende des Kürbisses und die Unterstützung durch die Kindergartenmama !
So konnte eine tolle und lustige Aktion unseren Kindergartenalltag bereichern 😉

Großes Herbstfrühstück im Kindergarten

Es wurde ein großes Büffet aufgebaut mit Paprika, Trauben, Äpfeln, Brot, Wurst, Käse, Corn Flakes, Muffins und Kuchen.
Einige Kinder warteten schon vor der Türe auf den Start….. 😉
Jedes Kind durfte sich seinen eigenen Teller zusammen stellen.
Manche kamen sogar mehrmals, oder blieben weit über eine Stunde im Bistro.
Da uns einige Mamas unterstützten, war dies wieder eine gelungene
Aktion.
DANKE 😉

 

evm unterstützt Kindergärten

2.000 Euro aus dem Spendenprogramm „evm-Ehrensache“ gehen an drei Fördervereine in der Verbandsgemeinde Dierdorf

 

Über insgesamt 2.000 Euro aus der „evm-Ehrensache“ dürfen sich gleich drei Vereine aus der Verbandsgemeinde Dierdorf freuen. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein (evm) jedes Jahr Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht. Am Mittwoch, 15. August, übergab Norbert Rausch, Kommunalbetreuer bei der evm, gemeinsam mit dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde, Horst Rasbach, den Spendenbetrag an die begünstigten Vereine. „Alle Vereine leisten einen wertvollen Beitrag für die Kindergärten in unserer Verbandsgemeinde“, erklärt Horst Rasbach. „Ich freue mich, dass wir die Vereine und ihre Tätigkeiten mit der Spende der evm unterstützen können.“

 

Der Verein der Freunde und Förderer der Kindergärten Dierdorf und Wienau bekommt für jeden Kindergartenstandort je 500 Euro. Die übrigen 1.000 Euro teilen sich der Förderverein Kindergarten St. Antonius Kleinmaischeid e.V. und Himmelsstürmer – Verein der Freunde und Förderer der Kindertagesstätte St. Bonifatius Großmaischeid.

 

Fest der Sinne bei den Holzbachfröschen

Am Samstag, den 11. August 2018 fand bei den Holzbachfröschen ein Sinnesfest statt.
Einige Eltern trafen sich schon vorher um den Sinnespfad gemeinsam zu erschaffen.
Somit konnte für die Kinder einer neuer Erfahrungsbereich gebaut werden.
Grade die Kleinsten erobern mit allen Sinnen die Welt.
Sie konnen mit nackten Füßen die Naturmaterialien in den Reifen erspüren und ertasten. Manches piekst, kitzelt, ist kalt, rauh….. 😉
Alle Sinne werden über den Pfad geschult und angeregt.
Es entspannt und regt die Phantasie an.
Bei Kaffee und Kuchen konnte man am Fest viele nette Gespräche und lautes Kinderlachen beobachten.
Vielen Dank an alle Helfer, die zu diesem gelungenen Fest beitrugen.

Ein Koffergarten ist entstanden…..

Ein Gemeinschaftsprojekt vieler Kinder und daraus entwickelten sich verschiedene Märchenwelten 😉– Im tiefen Wald waren wir allein,
fanden ein Häuschen voll Lebkuchen fein.

– Hundert Jahre habe ich geschlafen,
die Fee wollte meine Eltern bestrafen.

–  Auf einer Treppe verlohr ich den Schu,
die Tauben, die halfen, rucke di guh.

– Ich war einst die Schönste im ganzen Land,
bis man mich mit einem Apfel fand.

–  In den Brunnen fiel die Kugel hinein,
ein Frosch wird der ehrliche Finder sein.