Erntedank bei den Holzbachfröschen

 

Am 31.10.2019 wurde in der Kindertagesstätte „Haus Holzbachfrösche“ in Dierdorf fleißig geschnippelt, gerührt, püriert und gefuttert. Alle Kinder und Erzieher haben an diesem Tag das Erntedankfest gefeiert. Bereits im Vorhinein haben sich die Ü3-Kinder in einem gemeinsamen Kreis ausgesucht, was sie für eine Zutat für die Suppe mitbringen wollten. Von Lauch bis Süßkartoffel war alles dabei! Die U3-Kinder haben ein leckeres Bauernbrot gebacken und so konnte das Kochen beginnen. Gemeinsam wurde alles klein geschnitten und zu einer leckeren Gemüsesuppe verarbeitet. Von ganz klein bis groß hatten alle riesigen Spaß beim Rühren im großen Topf!
Im Kreis wurde über die Bedeutung des Erntedankfestes gesprochen und eine Geschichte zum Thema vorgelesen. Auch verschiedene Herbstlieder durften natürlich nicht fehlen!
Zum Schluss wurde die Gemüsesuppe von Ganztags- sowie Teilzeitkindern in einer großen Runde in der Gruppe gegessen und zum Nachtisch gab es leckere Apfelschnitze und einen Lebkuchen.
Alle hatten einen spannenden Tag mit vielen neuen Eindrücken und einer leckeren warmen Mahlzeit!

Der erste Schulmäuse-Treff

Am 16.10.19 trafen wir uns mit allen zukünftigen Schulkindern in der Turnhalle.
Alle Kinder waren neugierig und aufgeregt, was nun passieren würde.
Zuerst sangen wir das Lied „Alle Kinder lernen lesen“, denn das lernt man ja in der Schule;-)
Danach suchten wir einen neuen Namen für unsere „Schukis“-Vorschulkinder.
Nachdem viele Vorschläge von den Kindern genannt wurden,einigten wir uns auf den Namen „SCHULMÄUSE“.
So werden nun unsere zukünftigen Schulkinder hier im Kindergarten heißen.
Mit Handabdrücken in den Gruppenfarben gestalteten wir ein Gemeinschaftsbild.
So ging der erste  „Schulmäuse-Treff“ schnell zu Ende;-)